1010 WIEN - Hofburg, Die Wiener Hofmusikkapelle

Orgelkunst und Gregorianik mit der Wiener Hofmusikkapelle

Mit einer musikalisch einzigartig gestalteten Messe wird jeden Sonntag in der Hofburgkapelle eine über 500-jährige Tradition fortgesetzt, die während der Herrschaft der Habsburger ihren Ausgang genommen hat. Seit 1952 gestaltet die Choralschola der Wiener Hofburgkapelle, die aus ehemaligen Wiener Sängerknaben besteht, die Gregorianischen Choräle der lateinischen Liturgie in den Messen der Hofmusikkapelle.

Im Rahmen des Zyklus „Orgelkunst und Gregorianik“ präsentiert die Choralschola am Tag des Denkmals die im Stile der Gregorianik komponierte „Missa cum iubilo“ von Maurice Duruflé gemeinsam mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker.

Heritage & Education

Jedem traditionellen Musizieren liegt die Handwerkskunst des Intrumentenbaus zu Grunde.

Anmeldung unter: Freikarten verfügbar ab 13.09. mit dem Aktionscode „denkmal2020“ auf www.hofmusikkapelle.gv.at (max. 2 Freikarten pro Person).

ANMELDUNG ERFORDERLICH!

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1390

Informationen

Oberösterreich

Adresse
Schweizerhof
1010 Wien
Anfahrsbeschreibung
Linien U3, 1, 2, 46, 49, 71, 1A, 2A, 48A, 57A
Öffnungszeiten
08:30 Uhr bis 10:30 Uhr
Webseite
https://www.hofmusikkapelle.gv.at/
Führungen
Hl. Messe um 09:15 Uhr, ANMELDUNG ERFORDERLICH!
Hinweise zu den Führungen
Anmeldung unter: Freikarten verfügbar ab 13.09. mit dem Aktionscode „denkmal2020“ auf www.hofmusikkapelle.gv.at (max. 2 Freikarten pro Person).

 Öffentliche Verkehrsanbindung