1190 WIEN - Volksschule im Olympiapark

Die Atriumschule von Gustav Peichl

Die Volksschule wurde 1963 bis 1965 vom Architekten Gustav Peichl errichtet. Mit ihrem zentralen Atrium repräsentiert sie die Abkehr vom klassischen Typus der „Gangschule“. Peichl fügte den Schulbau sensibel in das Gelände ein und verband die Schulklassen mit dem umliegenden Grünraum.

Am Tag des Denkmals werden die Kinder im Rahmen einer Rätselrallye auf geheimen Wegen durch die Schule geführt und lernen das Schulgebäude und Begriffe wie ArchitektIn, Atrium, Sichtbeton oder Freiklasse zu verstehen. Der Architekt Gustav Peichl wird in Bild und Werk kurz vorgestellt. Ergänzend werden Architekturführungen für Erwachsene angeboten.

Heritage & Education

Rätselrallyes für Kinder und Architekturführungen für Erwachsene drehen sich um die Besonderheiten des außergewöhnlichen Schulbaus.

Themenschwerpunkte

  • Schulbau der 1960er
  • Atriumschule

Kinderprogramm

Rätselrallye für Kinder von 5-10 Jahren

Rahmenprogramm

Musikkapelle/Band

Anmeldung ab 14.09. bis 25.09., unter: Tel.: +43 664 6190467, Anmeldung nur für Erwachsenenführungen erforderlich

ANMELDUNG ERFORDERLICH!

NUR AM TAG DES DENKMALS GEÖFFNET!

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1407

Informationen

Bildung

Tirol

Adresse
Flotowgasse 25
1190 Wien
Anfahrsbeschreibung
Linien S45, 38, 35A, 39A
Öffnungszeiten
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Webseite
https://flotowgasse.schule.wien.at/
Führungen
0:00 Uhr und 12:00 Uhr: Rätselrallye Kinder, 11:00 Uhr und 13:00 Uhr: Architekturführung Erwachsene, ANMELDUNG ERFORDERLICH! Anmeldung unter: Tel.: +43 664 6190467, ab 14.09. bis 25.09., Anmeldung nur für Erwachsenenführungen erforderlich
Dauer der Führung
Rätselrallye: 20 Minuten, Architekturführung: 40 Minuten
Hinweise zu den Führungen
Monika Mikocki, BA (Direktorin), Manuela Mayr Almarales Barban (Stellvertretung)
Treffpunkt
Eingang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze

 Kinderprogramm