Große Töchter für die Wikipedia

Setze ein digitales Denkmal für die großen Töchter Österreichs!

Neben dem Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments soll der thematische Schwerpunkt 2017 auch in die Artikelarbeit der Wikipedia einfließen: Biographien zahlreicher verdienter Frauen fehlen hier häufig noch oder sind ausbaufähig, daher bietet sich das diesjährige Thema in besonderer Weise an, das gemeinsam zum Positiven zu verändern.

Ziel ist es, den Töchtern Österreichs ein digitales Denkmal zu setzen und gleichzeitig Bewusstsein für die weibliche Seite unseres kulturellen Erbes zu schaffen.

Edit-a-thon im Bundesdenkmalamt

Am Tag der offenen Tür in der BDA-Zentrale findet heuer zum ersten Mal ein Edit-a-thon statt, an dem Wikipedianer direkt vor Ort und live an Artikeln zu Österreichs großen Töchtern arbeiten und interessierte Besucherinnen und Besucher  sich an ihre erste Bearbeitung eines Wikipedia Artikels wagen können.

Die Idee ist, dazu über den Tag gemeinsam eine Biographie zu erstellen, zu der interessierte Besucherinnen und Besucher eine Kleinigkeit beitragen können - sei es ein Satz, ein Link, eine Quelle etc.

Artikelwettbewerb: Denkmalcup 2017

Seit einigen Jahren findet im letzten Quartal auch ein von Wikimedia Österreich geförderter Artikelwettbewerb rund um Kulturerbe statt. Im Rahmen dieses "Denkmalcups" ist auch ein Sonderpreis für Beiträge zu den Töchtern Österreichs vorgesehen: Eine Liste fehlender oder ausbaufähiger Artikel an denen im Rahmen des Wettbewerbs gearbeitet werden kann, wird gemeinsam von Bundesdenkmalamt und Wikimedia kuratiert.

Der Fokus liegt nicht nur auf gebürtigen Österreicherinnen, sondern betrifft auch auch Frauen, die hierzulande gewirkt haben. Historische und zeitgenössische Biographien sind denkbar.

Die traditionelle Preisverleihung rund um den Wiki-Fotowettbewerb zum Tag des Denkmals wird in bereits bewährter Weise durchgeführt; jedoch werden heuer auch Preisträgerinnen und Preisträger aus dem Schreibwettbewerb eingeladen und ausgezeichnet.

Artikelwettbewerb: Denkmalcup 2017

Informationen zum Wettbewerb folgen!