„denk mal wien“ Rundgang „Wir sind HeldInnen“

Ein Projekt des Mauthausen Komitee Österreich

Route Rundgang "denk mal wien" © Mauthausen Komitee Österreich

Beim Rundgang „Wir sind HeldInnen“ beschäftigen wir uns mit dem Begriff „Heldentum“. Gemeinsam werden wir Fragen wie „Wer ist ein Held?“, „Wer ist eine Heldin?“, „Wann ist jemand ein Held?“ oder „Wer bestimmt, wer die HeldInnen sind?“ auf den Grund gehen. Gerade der Heldenplatz war als eine solche Manifestation der Monarchie angelegt. Von diesem Blickwinkel ausgehend betrachten wir einerseits die Topografie des Ortes, der als imperiales Kaiserforum geplant war, aber so nicht gänzlich umgesetzt werden konnte. Andererseits wird die Geschichte einiger der dargebotenen „Helden“ im Hinblick auf ihre Darstellung am Platz und somit auch in der österreichischen Geschichte besprochen.

Informationen

Adresse
Heldenplatz
1010 Wien

 Öffentliche Verkehrsanbindung

U1, U2, U3, U4, 1, 2, 71, D

 Parkplätze

Programm

Rundgänge: 9.00, 10.00, 11.00 und 12.00 Uhr (Dauer circa 2 Stunden)

Treffpunkt: Reiterdenkmal Prinz Eugens am Heldenplatz

www.denkmalwien.at

www.mkoe.at