Denkmal voraus

25. September 2022

#tdd2022 #ichbindenkmal

Programm

Blick in den Saal mit künstlerisch gestalteten Wänden
Gesamtanlage in der Landschaft
Blick auf die künstlerisch gestaltete Terrasse
AKTUELLE RESTAURIERUNG

GRAFENSTEIN

HOKE WERKHAUS

Tag der offenen Tür mit Spaziergang zum Felsenbildstock

In den 1970er-Jahren errichtete der Kärntner Künstler Giselbert Hoke (1927-2015) das Werkhaus nördlich des Schlosses Saager.

Die Anlage verfügt über Werkstätten für vielfältige künstlerische Techniken, in denen das Gesamtwerk Hokes entstand, darunter Email- und Glaswände, Kirchenfenster und grafische Werke. Es gibt eine Grafikwerkstatt mit Radier- und Lithographiepressen, eine Glaswerkstatt mit einem Schmelzofen für Glas- und Emailarbeiten und eine Malwerkstatt.

Der Tag des Denkmals bietet Gelegenheit zur Besichtigung des Bilderspeichers, des Emailsaales, der Grafikwerkstatt und der Gesamtanlage. Zusätzlich besteht die Möglichkeit gemeinsam mit Karma Eder-Hoke, Tochter des Künstlers und Restauratorin, zu einem seltenen, barock dekorierten Felsenbildstock am Fuße des Skarbins zu wandern, den sie heuer restauriert.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Aktuelle Restaurierung

Denkmalgerechte Restaurierung der barocken Malereien am Felsenbildstock durch Karma Hoke-Eder

Öffnungszeiten: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Führung(en):

  • 14:00 Uhr, Dauer 45 Minuten
    Thema: Das Werkhaus als nachhaltiger Arbeits- und Lebensraum
    Treffpunkt: Vorplatz Werkhaus (gegenüber Kirche Saager)
    Führer:innen: DIin Christa Binder
  • 15:00 Uhr, Dauer 75 Minuten
    Thema: Wanderung zum Felsenbildstock mit barocken Malereien
    Treffpunkt: Vorplatz Werkhaus (gegenüber Kirche Saager)
    Führer:innen: Mag.a Karma Eder-Hoke
  • 17:00 Uhr, Dauer 45 Minuten
    Thema: Das Werkhaus als nachhaltiger Arbeits- und Lebensraum
    Treffpunkt: Vorplatz Werkhaus (gegenüber Kirche Saager)
    Führer:innen: DIin Christa Binder

Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 650 422 12 20 oder office@hoke-werkhaus.at
Anmeldeschluss für die Führungen: 23. September 2022


Nur am Tag des Denkmals geöffnet.

Saager 1, 9131 Grafenstein

Unterstützung für Versehrte auf Anfrage: +43 650 422 12 20

Zurück zur Übersicht