Denkmal voraus

25. September 2022

#tdd2022 #ichbindenkmal

Programm

Beethovenhaus Baden, Menschen am Weg zum Konzert
So könnte Beethovens Schreibtisch ausgesehen haben
Wichtige Menschen in Beethovens Leben nehmen am Tisch Platz
DENKMALGESCHÜTZT

BADEN

BEETHOVENHAUS

Nachhaltige Nutzung: Wohnhaus, Bäckerei und Museum

Einst eine Fremdenpension im Eigentum eines Kupferschmieds, später eine Bäckerei und nun Museum: Das Haus mit mittelalterlichen Wurzeln in der Rathausgasse 10, in dem Komponist Ludwig van Beethoven von 1821 bis 1823 seine Sommer verbrachte, hat eine bewegte Geschichte und viele Zu- und Umbauten hinter sich.

Nach der gelungenen Revitalisierung wird seit 2014 nicht nur das von Beethoven gemietete Apartment im ersten Stock, sondern das ganze Haus als Museum bespielt. Der Ort für ein Beethovenhaus könnte nicht authentischer, die Nutzung nicht nachhaltiger sein.

Bei einer Sonderführung um 11:00 Uhr werden die Highlights der Sanierung, wie die wiederentdeckten und freigelegten farbigen Wände, gezeigt und Interessantes über Beethovens Zeit in Baden berichtet.

Der Eintritt ist nur im Rahmen der Sonderführung frei.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Öffnungszeiten: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Führung(en):

  • 11:00 Uhr, Dauer 60 Minuten
    Thema: Vom Wohnhaus zum Museum – nachhaltige Nutzung!?
    Treffpunkt: Eingangsbereich Beethovenhaus Baden

Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 22 52 86 800 630 oder willkommen@beethovenhaus-baden.at
Anmeldeschluss für die Führungen: 18. September 2022


Rathausgasse 10, 2500 Baden

Anfahrt: Badner Bahn, ÖBB und Schnellbahn

Zurück zur Übersicht