Denkmal voraus

25. September 2022

#tdd2022 #ichbindenkmal

Programm

Modell Flachsverarbeitung
Heilmittel Lein

SANKT OSWALD

KIRCHENHÄUSLMUSEUM

Altes Kräuterwissen neu entdecken

Die Veranstaltung widmet sich dem alten Kräuterwissen zur Zeit des „Bürgerspitals" und der Anwendung von Heilkräutern in dieser Zeit.

Damals schon bekannte Heilpflanzen werden in Wort und Bild im Portrait vorgestellt: Beifuß, Beinwell, Holunder, Odermennig, Wegwarte, Wegerich, Brennnessel und Lein als Heil- und Faserpflanze. Heilmittel von damals werden zu Heilmitteln von heute. Kräuterwissen neu zu entdecken heißt mit offenen Augen durch die Natur zu wandern, Informationen nicht nur digital, sondern bei ausgebildeten Kräuterpädagoginnen einzuholen und in Bestimmungsbüchern nachzusehen. Entscheidend ist es letztlich, sich eine genaue Kenntnis über zum Beispiel essbare Wildkräuter anzueignen, um Verwechslungen mit Giftpflanzen auszuschließen.

Am Tag des Denkmals können Interessierte im Pfarrheim Sankt Oswald bei den Kräuterfrauen unter der Leitung von Frau Elisabeth Winder die Nachhaltigkeit des neuen Kräuterwissens entdecken.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Öffnungszeiten: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Führung(en):

  • 14:00 Uhr, Dauer 45 Minuten
    Thema: Schulbildung / Soziale Versorgung - Bürgerspital in alter Zeit
    Treffpunkt: Platz vor dem Kirchenhäusl-Museum
    Führer:innen: Theresia Jochinger, Elisabeth Niedermaier, Christine Nötstaller-Hackl

Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 650 79 818 30 oder diego2001@gmx.at
Anmeldeschluss für die Führungen: 23. September 2022


Markt 1c, 4271 Sankt Oswald/Freistadt

Rahmenprogramm

  • Foodtruck/Essensstand
  • Bar/Getränkestand
  • zusätzliche Aktivitäten:

    Musikunterhaltung durch Harmonikaspieler Herbert Oberreiter; Begleitete Wanderung vom Kirchenhäusl-Museum zur ältesten Eibe von Sankt Oswald

Zurück zur Übersicht