Denkmal voraus

25. September 2022

#tdd2022 #ichbindenkmal

Programm

Fassadenansicht
Verkaufsraum
Verkaufsraum
AKTUELLE RESTAURIERUNG
DENKMALGESCHÜTZT

1010 WIEN

HANS HOLLEIN-LOKAL RETTI

Denkmalpflege im Zeichen des Space-Age

Für den Entwurf eines kleinen Kerzenfachgeschäfts in Wien wurde der damals erst 32-jährige Architekt Hans Hollein im Jahr 1966 mit dem international renommierten Reynolds Memorial Award ausgezeichnet.

Dieses architektonische Kleinod heute wieder „originalgetreu“ erlebbar zu machen, wurde als Herausforderung angenommen. Dabei wurde nicht nur Augenmerk darauf gelegt, durch konservatorische Reinigung und Restaurierung die Oberflächen des Interieurs wiederherzustellen. Verlorengegangene Oberflächenbeläge (Teppichbelag, Wandseide) wurden mittels Archivrecherche möglichst nahe an die historische Erscheinungsform herangeführt. Darüber hinaus wurden Leuchtstrahler nach Originalplänen des Architekten nachgebaut und mit zeitgemäßer LED-Technologie ausgestattet. Dieses Vorgehen wurde auch auf die anderen vom Architekten entworfenen Lichtobjekte ausgeweitet.

Am Tag des Denkmals können Sie das Ergebnis dieser außergewöhnlichen Restaurierung besichtigen.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Aktuelle Restaurierung

Restaurierung originärer Oberflächen: Alufassade, Resopalregale, Teppichboden, Wandtextil Naturseide; Zeitgemäße Lichttechnik mittels LEDs

Öffnungszeiten: 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr


Anmeldungen und Rückfragen unter: Johannes.Marek@hs.at


Nur am Tag des Denkmals geöffnet.

Kohlmarkt 10, 1010 Wien

Anfahrt: U-Bahn Linien U3 (Herrengasse) und U1 (Stephansplatz)

Zurück zur Übersicht