Denkmal voraus

25. September 2022

#tdd2022 #ichbindenkmal

Programm

Betonkreuz vor der Restaurierung
Betonkreuz vor der Restaurierung
Betonkreuz vor der Restaurierung
AKTUELLE RESTAURIERUNG
DENKMALGESCHÜTZT

MOGERSDORF

BETONKREUZ DER GEDENKSTÄTTE MOGERSDORF

Das Beton- beziehungsweise Türkenkreuz der Gedenkstätte am Schlösslberg

Das 15 Meter hohe, weithin sichtbare Betonkreuz ist Teil der von Architekt Ottokar Uhl 1964 gestalteten Gedenkstätte am Schlösslberg bei Mogersdorf und wird im Sommer 2022 restauriert.

Am Tag des Denkmals werden die besonderen Herausforderungen der Restaurierung dieses „jüngeren" Denkmals aus dem Werkstoff Beton erläutert und anhand von Anschauungsmaterial erklärt. Die Restaurierung trägt zur langfristigen Erhaltung des Denkmals bei und nützt den Energieaufwand seiner Errichtung optimal aus. Durch die Restaurierung erübrigt sich eine Neuerrichtung und damit ein weiterer hoher Energie- und Ressourcenverbrauch.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Aktuelle Restaurierung

Das Betonkreuz wird in den kommenden Wochen restauriert und am Tag des Denkmals in restauriertem Zustand präsentiert.

Öffnungszeiten: 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Führung(en):

  • 11:00 Uhr, Dauer 20 Minuten
    Thema: Beschreibung der Voruntersuchung und der anschließenden Restaurierungsmaßnahmen
    Treffpunkt: vor dem Betonkreuz
  • 12:00 Uhr, Dauer 20 Minuten
    Thema: Beschreibung der Voruntersuchung und der anschließenden Restaurierungsmaßnahmen
    Treffpunkt: vor dem Betonkreuz
  • 13:00 Uhr, Dauer 20 Minuten
    Thema: Beschreibung der Voruntersuchung und der anschließenden Restaurierungsmaßnahmen
    Treffpunkt: vor dem Betonkreuz

Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 676 841 259 224 oder office@zottmann.at


Schlösslberg, 8382 Mogersdorf

Zurück zur Übersicht