Denkmal voraus

25. September 2022

#tdd2022 #ichbindenkmal

Programm

Stöckl Kefermarkt
DENKMALGESCHÜTZT

KEFERMARKT

STÖCKL

Franz Kurz Ausstellung im Hagerhaus Stöckl in Kefermarkt

Ein historisches Bauwerk und seine substanzerhaltende Restaurierung zeugen von einem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Der ehemalige Evangelische Pfarrhof Kefermarkt, auch Hagerhaus-Stöckl genannt, beherbergt nach seiner umfassenden Restaurierung heute das Kaffee-Stöckl und einen Ausstellungsraum für den Verein „Kunst Kultur Freizeit" in Kefermarkt. Die Besucher:innen sind eingeladen, das denkmalgeschützte Gebäude mit seiner aktuellen Nutzung als „Kaffee und Ausstellungsraum“ zu erleben.

Die Ausstellung „Franz Kurz" ist einer bedeutenden Kefermarkter Persönlichkeit gewidmet. 1771 kam in der „Alten Schule“, Oberer Markt 34, ein Mensch zur Welt, der bis heute mit einer Gedenktafel an diesem Haus geehrt wird: Franz Kurz. Sohn eines Schulmeisters und musikalisch hoch begabt, wurde er Chorherr im Stift Sankt Florian und gilt mittlerweile im In- und Ausland als geachteter Geschichtsforscher. Der Verein „Kunst Kultur Freizeit" in Kefermarkt präsentiert in einer Ausstellung anlässlich des 250. Geburtstags von Franz Kurz einige Facetten aus seinem Leben.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Öffnungszeiten: 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Führung(en):

  • 16:30 Uhr, Dauer 60 Minuten
    Thema: Franz Kurz - Ein Kefermarkter, der Geschichte schrieb
    Treffpunkt: Obergeschoss Stöckl

Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 664 450 64 74 oder kunstkulturfreizeit-kefermarkt@gmx.at


Oberer Markt 2, 4292 Kefermarkt

Anfahrt: ÖBB

Zurück zur Übersicht