Denkmal voraus

25. September 2022

#tdd2022 #ichbindenkmal

Programm

Blick in das Museumsdepot Traiskirchen
Innenraum Wagen Nr. 5022
Zeichnung historische Stadtbahn
AKTUELLE RESTAURIERUNG
DENKMALGESCHÜTZT

TRAISKIRCHEN

TRAMWAYMUSEUM

Die Wiener Stadtbahn - Multimedia-Präsentation und Sonderausstellung

Das Wiener Tramwaymuseum (WTM) beherbergt in seinem Museumsdepot Traiskirchen derzeit 29 denkmalgeschützte historische Wiener Tramwayfahrzeuge, die hier nicht nur abgestellt, sondern auch in der Restaurierwerkstätte aufgearbeitet werden.

Im Zuge des diesjährigen Mottos „Denkmal voraus: Denkmalschutz = Klimaschutz“ werfen wir einen Blick auf die Wiener Stadtbahn.

Vor über hundert Jahren als innovatives Projekt gestartet, wurde sie zur Basis von zwei Wiener U-Bahn-Linien, trägt damit aktiv zum Kilmaschutz bei und zeigt mit den wunderschönen – heute denkmalgeschützten – Architekturjuwelen der Haltestellen, dass man damals seiner Zeit voraus war.

Um 13:00 Uhr findet dazu ein Multimedia-Vortrag von Dipl.-Ing. Otto Brandtner mit anschließender Führung durchs Museum statt. Zudem kann die umfangreiche Sonderausstellung zur Wiener Stadtbahn besichtigt werden.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Aktuelle Restaurierung

Bei einigen der ausgestellten Fahrzeuge bietet die Restaurierung Einblicke in den technischen Aufbau der Fahrzeuge.

Öffnungszeiten: 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Führung(en):

  • 14:30 Uhr, Dauer 60 Minuten
    Thema: Wiener Stadtverkehrsgeschichte
    Treffpunkt: Museums-Eingang
    Führer:innen: Dipl.-Ing. Otto Brandtner

Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 699 178 60 303 oder events@tram.at
Anmeldung Website: https://tram.at
Anmeldeschluss für die Führungen: 22. September 2022


Alois Lutter Straße 33, Tor2 – M38/10, 2514 Traiskirchen

Anfahrt: Badner Bahn

Zurück zur Übersicht