Denkmal voraus

25. September 2022

#tdd2022 #ichbindenkmal

Programm

Frontalansicht vom Haus der Industrie
Seitenansicht vom Großen Festsaal im Haus der Industrie
Sicht vom Foyer in Richtung Feststiege im Haus der Industrie
AKTUELLE RESTAURIERUNG
DENKMALGESCHÜTZT

1030 WIEN

HAUS DER INDUSTRIE

Historische Führung im Haus der Industrie

Das 1911 von Kaiser Franz Josef eröffnete Haus der Industrie ist einer der letzten Großbauten des Historismus in Wien.

Das viergeschossige Büropalais wurde vom Wiener Architekten Karl König geplant. Mit der prächtigen Innengestaltung in den großen Repräsentationsräumen zählt das Haus der Industrie zu einem der schönsten Tagungsorte Wiens aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg.

Historische Bedeutung erlangte das Haus der Industrie nach dem Zweiten Weltkrieg als Sitz des Alliierten Rats in Österreich. Hier wurde 1955 der Österreichische Staatsvertrag verhandelt.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Aktuelle Restaurierung

Bodensanierung im Juli und August

Führung(en):

  • 10:00 Uhr, Dauer 60 Minuten
    Treffpunkt: Eingangsbereich/Portier
    Führer:innen: Mag. Paul Rachler MA, Archivar der Industriellenvereinigung
  • 11:30 Uhr, Dauer 60 Minuten
    Treffpunkt: Eingangsbereich/Portier
    Führer:innen: Mag. Paul Rachler MA, Archivar der Industriellenvereinigung
  • 13:00 Uhr, Dauer 60 Minuten
    Treffpunkt: Eingangsbereich/Portier
    Führer:innen: Mag. Paul Rachler MA, Archivar der Industriellenvereinigung

Anmeldungen und Rückfragen unter: hausfuehrungen@iv.at
Anmeldeschluss für die Führungen: 19. September 2022


Nur zu den Zeiten der Führungen geöffnet.

Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Anfahrt: Straßenbahn Linien D und 71

Zurück zur Übersicht