Denkmal voraus

25. September 2022

#tdd2022 #ichbindenkmal

Programm

Außenansicht Kapelle
Altar
Altar
DENKMALGESCHÜTZT

KAPFENSTEIN

HERZ JESU KAPELLE

Der frisch restaurierte barocke Hochaltar in der Herz-Jesu Kapelle

Die Herz-Jesu Kapelle stammt aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und liegt mitten im Weingarten der Schlossanlage.

In der Gruft der Kapelle sind die Schlossherren von Kapfenstein begraben. Die Kapelle dient auch heute noch als Bestattungsort der Familie Winkler-Hermaden.

Am Tag des Denkmals kann der vor kurzem restaurierte Hochaltar besichtigt werden. Georg Winkler-Hermaden und die Restauratorin Dorota Seman werden vor Ort sein und über die Geschichte der Kapelle und die Restaurierung des Hochaltars berichten.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Öffnungszeiten: 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Führung(en):

  • 10:00 Uhr, Dauer 25 Minuten
    Thema: Geschichte der Kapelle und Restaurierung des Altars
    Treffpunkt: vor der Kapelle (kurzer Fußweg)
    Führer:innen: Georg Winkler-Hermaden, Dorota Seman
  • 14:00 Uhr, Dauer 25 Minuten
    Thema: Geschichte der Kapelle und Restaurierung des Altars
    Treffpunkt: vor der Kapelle (kurzer Fußweg)
    Führer:innen: Georg Winkler-Hermaden, Dorota Seman

Anmeldungen und Rückfragen unter: +43 664 35 107 39 oder georg@winkler-hermaden.at
Anmeldung Website: http://www.schloss-kapfenstein.at
Anmeldeschluss für die Führungen: 23. September 2022


Nur am Tag des Denkmals geöffnet.

Kapfenstein 1, 8353 Kapfenstein

Zurück zur Übersicht