Denkmal voraus

25. September 2022

#tdd2022 #ichbindenkmal

Programm

Unteres Belvedere
Emilie Mediz-Pelikan, Blühende Kastanien, 1900
DENKMALGESCHÜTZT

1030 WIEN

UNTERES BELVEDERE

Barock und Nachhaltigkeit

Als frühester Sommersitz des Prinzen diente das Untere Belvedere vor 300 Jahren auch als Herberge für kostbare und seltene Orangenbäume. Gab es damals schon ein ökologisches Bewusstsein?

In der ersten Führung durch die Prunkräume um 10:30 Uhr zu „Barock und Nachhaltigkeit" erfahren Sie mehr über Prinz Eugens grünen Daumen und die heutigen Herausforderungen zum Thema Nachhaltigkeit im Barockschloss.

Der zweite Rundgang um 11:30 Uhr führt Sie durch die Ausstellung „GROW. Der Baum in der Kunst". Hier wird die religiöse, künstlerische und ökologische Bedeutung des Baums geklärt. Diese Führung gibt Ihnen einen Impuls zum Nachdenken und Handeln im Sinne ökologischer Nachhaltigkeit.

Der Eintritt ist nur für zu den Führungen angemeldete Personen frei.

Informationen zum Foto-Wettbewerb Wiki Loves Monuments der Initiative WikiDaheim: https://wikidaheim.at/wlm

Öffnungszeiten: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Führung(en):

  • 10:30 Uhr, Dauer 60 Minuten
    Thema: Barock und Nachhaltigkeit
    Treffpunkt: Groteskensaal
  • 11:30 Uhr, Dauer 60 Minuten
    Thema: GROW. Der Baum in der Kunst
    Treffpunkt: Groteskensaal


Anmeldung Website: https://www.belvedere.at/programm
Anmeldeschluss für die Führungen: 25. September 2022


Rennweg 6, 1030 Wien

Anfahrt: Straßenbahn Linie 71 (Unteres Belvedere) und Linie D (Gußhausstraße)

Zurück zur Übersicht