Liebe Besucherinnen und Besucher!

Mag.a Andrea Mayer Staatssekretärin für Kunst und Kultur © BDA

Der Tag des Denkmals ist der österreichische Beitrag zu den European Heritage Days, die unter der Patronanz des Europarats und der Europäischen Union in ganz Europa stattfinden. Dieses Fest der Denkmalpflege ermöglicht seit Jahrzehnten die internationale Vernetzung und Vermittlung in den Bereichen Kulturerbe, Denkmalpflege, Restaurierung, Konservierung und Handwerk. Das diesjährige europäische Motto „Heritage all-inclusive“ steht über einem spannenden und abwechslungsreichen Programm, das durch die professionelle Arbeit des österreichischen Bundesdenkmalamtes ermöglicht wird. Ich danke den vielen Menschen, die sich in Initiativen und als Eigentümerinnen und Eigentümer engagieren und Denkmale für diesen Tag ehrenamtlich und bei freiem Eintritt öffnen. Ich freue mich sehr, dass der Tag des Denkmals 2021 wieder stattfinden kann und wünsche viel Vergnügen beim Entdecken des österreichischen Kulturerbes!

Mag.a Andrea Mayer

Staatssekretärin für Kunst und Kultur

Dr. Christoph Bazil Präsident des Bundesdenkmalamtes © BDA

Wir freuen uns auf den Tag des Denkmals 2021, der heuer wieder stattfinden soll.

Wir haben das Europathema „Heritage all-inclusive“ mit „Denkmal inklusive…“ übersetzt und wollen anhand der Schwerpunkte Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit, moderne Architektur, Religion und Alltag zeigen, was ein Denkmal alles schafft, um gegenwartstauglich und zukunftsfit zu sein. Denkmale sollen offen für alle sein und zu Gesprächen anregen.

In diesem Sinne: Besuchen Sie unsere Denkmale, diskutieren Sie miteinander und mit uns und lassen Sie sich von den Geschichten dahinter begeistern!

Dr. Christoph Bazil

Präsident des Bundesdenkmalamtes

 

 

COVID19-Maßnahmen für eine Teilnahme am Tag des Denkmals 2021:

• Bitte melden Sie sich für den Besuch der einzelnen Programmpunkte an. Sie finden die Anmeldemöglichkeiten bei jedem Programmpunkt hier.

• Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur mit einem gültigen 3G-Nachweis möglich. Bitte halten Sie diesen bereit.

• Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes oder eine FFP2-Maske in Innenräumen wird empfohlen.

• Bitte bleiben Sie bei Anzeichen von Krankheit zu Hause.

• Halten Sie bitte Abstand, beachten Sie die Nies- und Hust-Etikette und schütteln Sie keine Hände.