St. Paul im Lavanttal – Benediktinerstift

Museumsführung zum Schwerpunktthema

Büchersammlung unter mächtigen Ziegelgewölben © BDA

Unter den Schätzen der St. Pauler Stiftsbibliothek befindet sich auch der „Theuerdank“ Maximilians I. Es handelt sich um jenes Versepos, in dem der spätere Kaiser seine Brautfahrt zu Maria von Burgund schildert. Zu den Mitarbeitern, die mit der Textausarbeitung befasst waren, zählt auch der Nürnberger Geistliche Melchior Pfinzing, Bruder des St. Pauler Abtes Ulrich Pfinzing. Die Holzschnitte stammen unter anderem von Leonhard Beck, Hans Burgkmair und Hans Schäufelin. Mit Fokus auf das Jubiläum „500. Todestag Kaiser Maximilian I.“ führt Dechant P. Dr. Gerfried Sitar persönlich im Schatzhaus Kärntens „mit dem letzten Ritter in eine neue Zeit“.

Informationen

Kaiser

Adresse
Hauptstraße 1
9470 St. Paul im Lavanttal

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bahn

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 11.00 bis 17.00 Uhr

Führung: 15.00 Uhr (Dauer ca. 90 Min.), Dechant P. Dr. Gerfried Sitar OSB

Treffpunkt: Kassa

stift-stpaul.at