Salzburg – Franziskanerkloster

Buchschätze der Klosterbibliothek

Buchschätze der Klosterbibliothek © Franziskanerprovinz Austria 2019

Die Bibliothek gilt als Rüstkammer eines jeden Klosters. Seit 1583 haben sich rund 60.000 Bände angesammelt. Aufgestellt sind sie im ehemaligen Hoforatorium der Residenz über dem linken Seitenschiff der Franziskanerkirche. Unbekannte Aus- und Einblicke erwarten die BesucherInnen in diesem sonst unzugänglichen Bibliotheksraum mit seinen Buchschätzen aus beinahe 12 Jahrhunderten. Derzeit ist die Sanierung des Franziskanerturms in vollem Gang, das Klostergebäude soll zeitnah folgen. Beide Vorhaben im Herzen der Salzburger Altstadt stellen für den Orden wie auch das Bundesdenkmalamt eine große Herausforderung dar.

Informationen

Adresse
Franziskanergasse 5
5020 Salzburg

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bus 1, 2, 5, 6, 7, 8

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 14.00 bis 17.00 Uhr

Führungen: 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr (Dauer ca. 60 Min.)

Treffpunkt: Klosterpforte

Geöffnet nur am Tag des Denkmals!

franziskaner-salzburg.at