Augustinerkirche

Augustinerkirche unter der Lupe: Elsässische Gotik und Herzgruft der Habsburger

Blick in die Herzgruft der Habsburger © Augustinerkirche Wien

Die Augustinerkirche lädt am Tag des Denkmals zu einem Rundgang durch die ehemalige k.k. Hofpfarrkirche St. Augustin, eine der inter- essantesten und schönsten Kirchen Wiens, die eng mit der Geschichte der Stadt und des Kaiserhauses verbunden ist. Bei der anschließenden Besichtigung der Herzgruft in der Loretokapelle, in der seit dem 17. Jahrhundert die Herzen der verstorbenen Habsburger bestattet wurden, erfahren Sie, warum die Habsburger ihre Herzen getrennt vom Körper bestatten ließen.

Informationen

Kaiser

Adresse
Hofburg, Josefsplatz
1010 Wien

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

2A, 59A, 1, 2, 71, D, U1, U3, U4

Programm

Öffnungzeiten: 09.00 bis 18.00 Uhr

Führungen: 15.00 Uhr: Kichenführung, 16.00 Uhr: Besichtigung Herzgruft (Dauer ca. 45 Min.)

Treffpunkt: Augustinerkirche

augustinerkirche.at

augustinerkirche.wien

fb.com/augustinerkirche