Wiener Tramwaymuseum – WTM

" Rollendes Museum" mit denkmalgeschützten historischen Wiener Straßenbahnwagen

Innenraum eines historischen Triebwagens © WTM - Helmut Portele

Das Wiener Tramwaymuseum – WTM – besitzt neben vielen Kleinexponaten 109 historische Straßenbahnwagen, von der Pferdetramway aus 1868 über die ersten „Elektrischen“ bis zum ULF-Versuchsträger – alle denkmalgeschützte Unikate. Einige historische Tramway-Wagen kann man ganzjährig zu Anlässen, wie Geburtstage, Hochzeiten oder Firmenevents mieten. Am Tag des Denkmals laden wir Sie ein, wie einst der Kaiser durch Wien zu fahren, während wir Ihnen Interessantes über das Kulturerbe des Wiener öffentlichen Stadtverkehrs näherbringen. Zudem dienen die Züge gerne als „Hop-on/Hop-off“-Möglichkeit für viele teilnehmende Institutionen.

Informationen

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze

Programm

Rundfahrten: 10.00 bis 17.00 Uhr (Strecke: Quartier Belvedere – Schwarzenbergplatz – Ring – Kai – Ring)

Führungen: nach Wunsch

Treffpunkt: im historischen Tramway-Zug

Fahrplan: tram.at/tag-des-denkmals

tram.at