Salzburg

Portrait der Abteilungsleiterin für Salzburg Diplomingeneurin Eva Hody © BDA

Liebe Besucherinnen und Besucher,

der Tag des Denkmals steht unter dem Motto „Schätze teilen“. Der Begriff Schatz steht für ein wertvolles materielles Gut, für die Reichtümer eines Gebietes und für das Kulturgut einer Gruppe.

In diesem Kontext begrüße ich Sie beim Tag des Denkmals 2018 im Bundesland Salzburg herzlich und lade Sie ein, die Schätze der Kulturlandschaft Salzburg zu genießen! Unser Themenbogen spannt sich von bekannten, aber aus einem neuen Blickwinkel präsentierten Schätzen, wie dem Gartenschatz Salzburgs, bis hin zu neu entdeckten Orten, wie einer Wohnung der 1950er-Jahre.

Der heurige regionale Fokus gilt dem architektonischen Schatz des Gasteinertales. Darüber hinaus können Sie neben den baulichen Erinnerungen an die Entstehung des Liedes „Stille- Nacht“ unter anderem auf der Großglockner Hochalpenstraße eine ganz besondere Synthese von Natur und Architektur erfahren. Ich wünsche Ihnen spannende Eindrücke von Salzburgs Schätzen und einen gelungenen Tag des Denkmals 2018!

Dipl.-Ing.in Eva Hody
Abteilungsleiterin
Abteilung für Salzburg

Das Programm

Bad Gastein – Grand Hotel de l'Europe
Führung durch das Gasteiner Museum
Bad Gastein – Kraftwerk am Wasserfall
Strom für den Weltkurort
Bad Gastein, Böckstein – Pfarrkirche Böckstein
Restaurierung und Rekonstruktion der barocken Fassade
Bad Gastein, Böckstein – Ullmannlehen
Restaurierung des Bauernhauses Ullmannlehen
Bad Gastein, Böckstein – Monanmuseum
Montanmuseum Altböckstein
Fusch – Großglockner Hochalpenstraße
Führung mit einem Nationalpark-Ranger
Großgmain – Rainerkeusche
Eröffnung der Rainerkeusche aus Ramingstein/ Lungau
Hallein – Gruber-Haus
Dem Komponisten Franz Xaver Gruber in seinem Wohnhaus begegnen
Hallein – Halleiner Rathaus
Das Eggl-Panorama im Halleiner Rathaus
Kuchl – Museum Georgenberg
Worauf wir stehen – Funde aus Kuchl: Führungen im Museum Kuchl und auf dem Georgenberg
Leogang – Bergbau- und Gotikmuseum
Schätze und Kostbarkeiten entdecken
Oberndorf – Stille-Nacht-Museum
„Friedensbotschaft Stille Nacht! – Die soziale Botschaft des Liedes“
Salzburg – Amalie-Redlich-Turm
Führungen, Film und Atelier für Kinder
Salzburg – Bundesdenkmalamt, Abteilung für Salzburg
Rundgang durch die Amtsräume
Salzburg – Bürgerhaus
Führung durch das sanierte Bürgerhaus
Salzburg – Festung Hohen-Salzburg – Fürstenzimmer
Festung Hohensalzburg – Fürstenzimmer
Salzburg – Mirabellgarten
Führung durch den Mirabellgarten
Salzburg – Stiftung Mozarteum
Zehn Jahre Klangkarton
Salzburg – Museumswohnung der United States Forces in Austria (USFA)
Besichtigung der Museumswohnung
Salzburg – Salzburg Museum – Goldegger Stube
Spezialführung: Goldegger Stube
Salzburg – Salzburg Museum – Salzburg im Nationalsozialismus
Spezialführung: Salzburg im Nationalsozialismus
Salzburg – Schlosspark Hellbrunn
Führung durch den Schlosspark Hellbrunn
Seeham – Historisches Archiv
Schätze heben und Traditionen weitertragen – Präsentationen im Schmiedbauerngut
Seeham – Pfarrkirche
Sakrale Kunst von heute in Verbindung mit den Wurzeln: Ein Wert für die Zukunft
Wagrain – Stille-Nacht-Museum im "Pflegerschlössl"
Tag der offenen Tür im Stille-Nacht-Museum im „Pflegerschlössl“
Wals-Siezenheim – Schloss Klessheim
Schloss Klessheim und seine Geschichte

Das Programm für den Tag des Denkmals 2019 in Salzburg ist in der zweiten Julihälfte hier zu finden!

Das war der Tag des Denkmals 2018