denkmal [er:sie:wir] leben

24. September 2023

#tagdesdenkmals #ichbindenkmal

ichbindenkmal

Das war der Tag des Denkmals 2023

Herzlichen Dank an alle Besucher:innen und Programmpartner:innen, die diesen besonderen Tag des Denkmals 2023 möglich gemacht haben. Wir freuen uns auf den Tag des Denkmals am Sonntag, den 29. September 2024!

#ichbindenkmal-Schnappschuss

Denkmale sind im Alltag präsent und allgegenwärtig. Egal ob Modegeschäft oder Freibad, Kino, Cocktailbar oder Bahnhofsgebäude - an so vielen Orten kann das Denkmal sein.

Zeigen Sie uns Ihr persönliches Lieblingsdenkmal, dem Sie gerne begegnen und machen Sie bei unserem Fotowettbewerb mit! Unter allen Einsender:innen verlosen wir eine exklusive Führung durch die Räumlichkeiten des Bundesdenkmalamtes in der Hofburg Wien mit Präsident Dr. Christoph Bazil für drei Personen und Ihre Begleitung, drei Schätze-Bücher, öffnet neues Fenster aus dem Verlag Rittberger&Knapp und drei Jahresabos des Magazins Denkmal heute, öffnet neues Fenster.

Schreiben Sie den Hashtag #ichbindenkmal auf ein Blatt Papier oder drucken Sie eine der untenstehenden Vorlagen aus, lassen Sie sich damit vor Ihrem persönlichen Lieblingsdenkmal fotografieren und schicken Ihr Bild und Ihre Kontaktdaten per E-Mail mit dem Betreff #ichbindenkmal-Schnappschuss.

Einsendeschluss ist Montag, der 25. September 2023. Bitte beachten Sie unsere AGBs, öffnet neues Fenster.

#ichbindenkmal-Schnappschuss
Quelle: BDA

Vorlagen zum Herunterladen und Ausdrucken

Dateityp: PDF-DokumentPDF Dateigröße: 68 KB
Dateityp: PDF-DokumentPDF Dateigröße: 748 KB

Audioguides am Tag des Denkmals

Bei Hearonymus, öffnet neues Fenster finden sich Audioguides zu mehr als 50 Programmpartnerinnen und Programmpartnern des Tag des Denkmals 2023. Die einzelnen Stationen sind über die kostenlose Hearonymus App am Smartphone unter dem Stichwort „Tag des Denkmals" zu finden. Eine Liste aller Stationen mit QR-Codes und direkten Links zum Anhören steht auch auf der Hearonymus Website, öffnet neues Fenster bereit.

Wir danken unserem Kooperationspartner Hearonymus, der diese Audioguides für Besucher:innen des Tag des Denkmals ab sofort bis Ende Oktober kostenlos zur Verfügung stellt.

Detailinfos finden Sie im Hearonymus Blog.

Hearonymus Logo
Quelle: HEaronymus

Geschichte Oida

Österreichische Geschichte muss nicht in Form von dicken Büchern oder fadem Unterricht daherkommen. Das beweisen die History-Influencer Nikolai Hartlieb, Nico Lang, Lukas Lorber, Caroline Kuba und Jonas Rettenegger täglich mit geschichte.oida. Kurz, knapp und immer unterhaltsam präsentieren sie die österreichische Geschichte auf Instagram, öffnet neues Fenster und TikTok, öffnet neues Fenster. Unter der Guidance von Hashtag, öffnet neues Fenster entwickelten sie das Format gemeinsam mit ihren Studienkolleg:innen Marie Miedl-Rissner und Florian Schantl im Rahmen ihres Journalismus-Studiums an der FH Joanneum in Graz.

Geschichte Oida im Schloss Eggenberg